Sprecher

Hans-Arno Kloep

Hans-Arno Kloep absolvierte an der Universität Duisburg ein Studium der Wirtschaftswissenschaften (Bachelor), ein Studium in International Business Administration an der Buckinghamshire New University in High Wycombe/London (MBA) und ein Studium in International Marketing Communication an der Grande Ecole ipe Management School in Paris (Master of Science).

Es folgten 15 Jahre Erfahrung als Verkaufs-, Vertriebs- oder Ressortleiter in Industrie- und Handels-unternehmen des deutschen SHK-Marktes (Mannesmann, Tour & Anderson, Nordwest Handel AG).

Seit 17 Jahren ist er mit Querschiesser selbständig. In verschiedenen Unternehmen und Organisationen der SHK-Branche schätzt man seine Expertise als Beiratsmitglied.7

Ali Mahlodji

Ali wurde 1981 im Iran geboren und kam im Kleinkindalter als Flüchtling nach Europa und begann seine Karriere als Schulabbrecher mit über 40 Jobs und gründete aus einer Kindheitsidee heraus whatchado.com – das digitale Handbuch der Lebensgeschichten, heute Marktführer für Video-Employerbranding im deutschsprachigen Raum. Er begleitet das Unternehmen als CEO bis zur Marktführerschaft und widmete sich die letzten Jahre verstärkt der Begleitung der Gesellschaft in Zeiten der Veränderung.

In seiner Rolle als Experte für Arbeit und Bildung inspiriert und begleitet er Führungskräfte und HR-Teams bei der Weiterentwicklung ihrer Kompetenzen. Seine Erkenntnisse gibt er als Keynote Speaker, Trainer und 4-facher Autor weiter. Bisher erreichte er mit seinen über 1000 Keynote über einen halbe Million Menschen in mehr als 30 Ländern.

2021 wurde er ins internationale Forbes Business Council berufen und die EU ernannte ihn als Übersetzer zwischen den Generationen zum EU Jugendbotschafter auf Lebenszeit und UNICEF ernannte ihm zum Ehrenbeauftragten.

Ali Mahlodji ist studierter Experte für Verteilte Computersysteme und hatte Managementpositionen bei Siemens und beim internationalen Tech-Konzern Sun Microsystems inne und wurde 2x unter die Top50 High Potential Österreichs gewählt. Er zählt den Gehirnforscher Dr. Gerald Hüther und den Experten für Human High Performance Dr. Markus Jahn zu seinen Mentoren und möchte im Grunde eigentlich nur die Welt retten.

Albrecht

Thomas Wilhelm Albrecht

Überfordert, erschöpft, gereizt – Covid-Pandemie, Klima-Krise und Ukraine-Krieg zeigen uns unsere Grenzen auf. Grundannahmen und Werte werden infrage gestellt, unsere Abhängigkeit wird uns bewusst. Solidarität, Empathie, Freiheit und Frieden werden zu verbindenden Werten, falls wir noch genug Kraft finden.

Wie oft geht Kommunikation schief, weil der richtige Ton nicht getroffen wird. Unangenehmes wird umgangen oder zerredet, Situationen schaukeln sich durch unachtsame Formulierungen auf, Erwartungen von außen führen zu Missverständnissen und Konflikten.

Nur durch Klarheit und Wertschätzung können wir diesen Teufelskreis durchbrechen. Wer bei sich und seiner Wahrnehmung startet, kann Schritt für Schritt die eigene Sprachpower entdecken.

Thomas W. Albrecht, einer der führenden Experten für Rhetorik und Kommunikation, wandte sich nach langjähriger Erfahrung als Führungskraft den Themen Kultur- und Wertewandel in Unternehmen und Gesellschaft zu. Er absolvierte Ausbildungen in den USA und in Europa, ist international zertifizierter Executive-Coach und Trainer gemäß dem American Board of NLP and Hypnotherapy. Er begeisterte weit über 100.000 Menschen mit seinen spannenden Vorträgen, Seminaren und Büchern.

Sein neuestes Buch trägt den Titel »Die besondere Kraft der achtsamen Sprache – Wie wir reden, bestimmt unser Leben«. Er beschreibt in Alltagssituationen, wie Kommunikation besser laufen, Menschen ihr Selbstwertgefühl stärken und auf wahrer Augenhöhe begegnen könnten.